Regio Feuerwehr Aarberg

Fachdienst Schlauchleger

Am Samstag 29. April wurden an der Fachdienstübung "Schlauchleger" über 1000m Schlauch verlegt. In Oltigen wurde Aarewasser angesogen und im 1070m entfernten und 120m höhergelegenen Oberruntigen via zweite Motorspritze und Regenbogen-Hydroschild wieder abgegeben, dazwischen war auf Höhe des Güggelisloch eine weitere Motorspritze dazwischengekoppelt.

> zu den Fotos


Übung mit dem Lösch- und Rettungszug

Am 25.4.2017 fand auf dem Gelände der Zuckerfabrik Aarberg eine Übung der Regio Feuerwehr Aarberg mit dem Lösch- und Rettungszug Bern (LRZ) statt. Mit einer Einsatzübung wurde ein Brand auf dem 53m hohen 30'000 To. Zuckersilo simuliert. Die Atemschutzgeräteträger konnten ihre Fitness auf den ca. 250 Treppenstufen unter Beweis stellen, während der LRZ mit dem 2'400 l/min Wasserwerfer das Wasser bis zur Dachrinne schleuderte. Anschliessend wurde der LRZ durch Betriebsfeuerwehrleute der SBB genauer vorgestellt. Der Zug besteht aus einem Gerätewagen (Flaschenfüllstation, Schneidegeräte, Generator, Kran, usw.), einem Tankwagen (48'000 lt. Wasser, Schaum, 6'000 l/min Pumpe, Atemluft in Flaschen) und einem Rettungswagen (AS-Geräte, Überdruckraum für max. 60 Personen, Tragen, Wärmebildkameras). In der Schweiz gibt es 17 dieser Lösch- und Rettungszüge.

> zu den Fotos


Das Löschblatt 1 2017

Wir wünschen allen viel Spass beim Lesen und schöne Ostern


Neue Arbeitskleider

Seit Februar 2017 ist die Regio Feuerwehr Aarberg mit neuen Arbeitskleidern unterwegs. Da wir nicht nur Brände löschen ist die Brandschutzausrüstung manchmal nicht die optimale Bekleidung, für Sitzungen, Kurse und allgemeine Arbeiten eignet sich das "Tenue leicht" besser. Die neuen Arbeitskleider sind gut sichtbar und entsprechen den Normen mit genügend Reflektoren.


Einsatzübungen MGV

MGV = Mobiler gross Ventilator

Bei einer Alarmmeldung "Brand gross" oder dem Stichwort "Einstellhalle" wird automatisch auch der MGV aus Biel (Element Mitte, Nord) oder Bern (Element Süd) aufgeboten. Dieser ist im Bereich Rauchmanagement vielseitig und effizient einsetzbar, kann aber auch zum schützen oder löschen eingesetzt werden. Am Rand des Ventilators sind Düsen über die ein Wassernebel erzeugt werden kann (Verbrauch ca. 220 L/min).

In den letzten Tagen fanden in jedem Element Einsatzübungen mit dem MGV statt. Für viele AdF war es die erste Zusammenarbeit mit dem MGV. Dementsprechend lehrreich und interessant waren die Übungen.

 

>> weitere Bilder


BLS/AED Kurs

Die Regio Feuerwehr bildet alle ihre interessierten AdF (Angehörige der Feuerwehr) im Bereich BLS/AED (Reanimationskurs) aus. Dazu finden momentan mehrere Grundausbildungs- und Refresherkurse statt. Ziel ist es, möglichst viele AdF als Firstresponder (Ersthelfer bei Sanitätsnotfällen) einsetzen zu können.

  • BLS bedeutet 'Basic Life Support', Lebensrettende Basismassnahmen.
  • AED bedeutet 'Automated external defibrillation', Automatische externe Defibrillation.

An verschiedenen Daten im Februar, März und Juni fanden in Bühl und Seedorf Kurse des Samaritervereins statt. Der Juni Kurs wurde als CZV anerkannter Kurs in Kallnach durchgeführt

Aktuell sind in der Regio FW Aarberg von Total 206 Adf, 120 Adf im Bereich BLS/AED ausgebildet


Wir bleiben cool, auch wenn es brenzlig wird, Sie auch?

... dann haben wir eine interessante, verantwortungsvolle Herausforderung für Sie.

Wir Suchen:
pflichtbewusste junge Frauen und Männer, die bereit sind einen Teil ihrer Freizeit zum Wohle der öffentlichen Sicherheit zu investieren.

Weitere Informationen


Barbecue Smoker - GRG (gross Rauch Gerät)

Machen Sie Ihre nächste Grillparty mit unserem Gross Rauch Gerät (Barbecue Smoker) zu einem unvergesslichen Event, indem Sie Ihren Gästen etwas Einzigartiges bieten.

Lassen sie sich überraschen

 


Was läuft diese Woche bei uns...

24. April bis 30. April

Dienstag: Of Übung

Samstag: FD Schlauchleger Übung

Webcam

Anlässe in unserem Verbandsgebiet

Interessiert was in unseren 11 Verbandsgemeinden alles für Anlässe durchgeführt werden? Oder wo wir engagiert sind... Schauen sie mal hinein 


Brandschutzvorschriften

Mit HEUREKA stellt die Gebäudeversicherung Bern ein elektronisches Hilfsmittel zur Verfügung um sich in der Welt der Brandschutzvorschriften zurecht zu finden, schauen sie doch einmal rein.. Viel Vergnügen



Nach oben

© Regio Feuerwehr Aarberg, 3270 Aarberg

*********************



Zugriffe seit 22. Februar 2016

*********************